Kurse für Körper und Seele

Zapchen somatics

Zapchen somatics von Julie Henderson ist eine Sammlung von spielerischen Übungen, die den Körper, die Stimme und den Atem mit einbeziehen. Auf humorvolle Weise wird ein Wohlgefühl gefördert, das zur Regeneration und Entspannung führt. Das Fließen von Energie in allen Geweben wird verbessert und Erschöpfungszustände können gelindert werden. Mit Freundlichkeit werden Gedanken und Gefühle positiv beeinflusst um ein Wohlgefühl zu spüren.

Regelmäßige Termine

Mi. 02.10. 18.30 – 20.30 Uhr,    Kursnr. 10/1       – 15.-/12.-€
Sa. 23.11. 10.00 – 17.00 Uhr,   Kursnr. 11/7       – 65.-/55.-€
Mi. 11.12. 18.30 – 20.30 Uhr,    Kursnr. 12/3       – 15.-/12.-€
Mi. 22.01. 18.30 – 20.30 Uhr,    Kursnr. 1/7         – 15.-/12.-€
Mi. 19.02. 18.30 – 20.30 Uhr,    Kursnr. 2/4         – 15.-/12.-€

Anmeldung

Juli 2019

Fr. 05.07. –  16.00 – 19.00 Uhr, Hormon – Yoga Workshop- Einführung und Auffrischung. Für Frauen, die diese spezielle Yoga Methode zur hormonellen Balance kennen lernen oder vertiefen möchten. Mit praktischen Übungen. Heike Graf, Hormon – Yoga Lehrerin, Kursnr. 7/2 – 20.-/15.-€

Sa. 20.07.  – 14.00 – 18.00 Uhr, Kreise ziehen – zur Mitte kommen. Wir tanzen (Frauen)kreistänze aus unterschiedlichen Kulturen. Carola Mägdefrau, Heilpraktikerin, Dipl. Sozialpädagogin, Kursnr. 7/6 – 25.-/20.-€

Anmeldung

Oktober 2019

Di. 22.10.  – 17.30 – 18.30 Uhr,Yoga auf dem Stuhl. Mit achtsamer Atmung und Bewe-gung im Augenblick sein – fördert das Wohlbefinden, die Beweglichkeit und die Durchblutung des Körpers. Egal, ob Sie sich zu dick, zu steif, zu alt,… fühlen: die Übungen sind leicht auszuführen und wirkungsvoll für mehr Lebensfreude, Frische und innere Ruhe im Alltag. Keine Vor-kenntnisse erforderlich! Anne Albersmeier, Heilpraktikerin,
Kursnr. 10/4
– 5x, 55.-/44.-€

Anmeldung

November 2019

Do. 07.11.  – 17.00 – 18.30 Uhr, Beckenboden – ein Ort der Kraft. Ein ganzheitliches Beckenbodentraining. Senkungen und Inkontinenz vorbeugen und lindern sowie Wohlbefinden fördern. Carola Mägdefrau, Heilprak-tikerin, Dipl. Sozialpädagogin, Kursnr. 11/2 – 5x , 55.-/44.-€

So. 24.11. – 14.00 – 18.00 Uhr, Kreise ziehen – zur Mitte kommen. Wir tanzen (Frauen)kreistänze aus unterschiedlichen Kulturen. Carola Mäg-defrau, Heilpraktikerin, Dipl. Sozialpädagogin,  Kursnr. 11/8 – 25.-/20.-€

 

Sa./So. 30.11/1.12. & So 8.12. –  jeweils 14.00 – 18.00 Uhr, Fruchtbarkeits-/Frauen-massage nach Birgit Zart/Gowri Motha. Ein Instrument der Selbsthilfe bei bisher nicht erfülltem Kinderwunsch und frauenspezifi-schen Beschwerden. Die Teilnehmerinnen massieren sich unter Anlei-tung gegenseitig. Laut Birgit Zart werden die weiblichen Organe gestärkt, die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Jessika Muhr, Massage-therapeutin & Yogalehrerin, 
Kursnr. 11/10 – 120/100.-€ – max.6 Frauen

Anmeldung

Dezember 2019

Fr. 06.12. –  17.00 – 20.00 Uhr, IoPT – Anliegenmethode zur Selbstbegeg-nung. Die Methode bietet eine intensive Auseinandersetzung mit dir und deinem aktuellen Anliegen. Deine Teilnahme am Workshop ist als Stellvertreterin oder mit eigenem Anliegen möglich. IoPT schenkt emotionale und/oder kognitive Klarheit und unterstützt die Selbstheilungskräfte. Heike Graf, Yogalehrerin BDY/EYU mit Wei-terbildung in IoPT,
Kursnr. 12/1
– 20.-/15.-€

So. 15.12.  – 10.00 – 12.00 Uhr, Raus aus dem Vorweihnachtsstress und rein ins Wohlfühlen. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit für sich und genießen Sie sich mit verschiedensten Übungen zum Tanzen, Innehalten und Wahrnehmen. Sophie Habenicht, Physiotherapeutin & Tänzerin, Kursnr. 12/4 – 15.-/12.-€

Anmeldung

Januar 2020

Do. 09.01.  – 19.30 Uhr, Anspannen und Loslassen. Die Entspannungsmethode PMR (Progressive Muskelentspannung) nach Jacobson kann in all seiner Vielfalt kennengelernt und eingeübt werden. Durch gezieltes An- und Entspannen von Muskelgruppen kann der Stress der Woche körperlich und geistig abgebaut werden. Die Übungen sind alltagstauglich. Melanie Sczudlek, Studentin der Sozialen Arbeit (BA), Kursnr. 1/1, 8x, 90.-€, der Kurs kann von den Krankenkassen bezuschusst werden.

Fr. 17.01.  – 17.00 –19.00 Uhr, Mein Becken neu entdeckt. Wir entdecken unser Becken von verschiedenen Seiten mit theoretischer Anatomie, spie-lerischen Bewegungsübungen und vergnüglich tanzend. Für Frauen mit und ohne Unterleibserkrankungen, Kinderwunsch und Neugie-rige. Sophie Habenicht, Physiotherapeutin & Tänzerin, 
Kursnr. 1/4 – 15.-/12.-€

So. 19.01.  – 14.00 – 17.00 Uhr, Tanz dich frei! Lassen Sie sich entführen in die Welt des kreativen Tanzes und kommen Sie mit auf Ihre individuelle Tanz-reise: sich selbst wahrnehmen und Grenzen spüren, sich den Ballast von der Seele tanzen, sich freitanzen und wieder mit dem Boden verbinden. Melanie Sczudlek, Tanzpädagogin, Studentin der Sozialen Arbeit (BA), Kursnr. 1/5 – 20.-/15.-€

Anmeldung

Februar 2020

Sa. 01.02.  – 14.00 – 17.00 Uhr, Moxibustion bei Frauenleiden. Moxibustion ist eine chinesische Heilmethode. Mit einer Art gepresster Zigarre aus Beifußkraut werden verschiedene Akupunkturpunkte mit Abstand zum Körper erwärmt. Moxibustion ist eine effektive Wärmetherapie, mit deren Hilfe der Energiefluss im Körper angeregt werden kann. An diesem Nachmittag soll es um die Anleitung zur Selbsthilfe-Anwendung gehen bei Frauenleiden wie Endometrioseschmerzen, Regelschmerzen oder Regelstörungen. Daniela Reissig, Dipl. Sozialpädagogin FH, Heil-praktikerin,Kursnr. 2/1 – 20.-/15.-€

Sa. 08.02. + Sa. 15.02. –  10.00 – 17.30 Uhr, Gesundheitsförderung für die Seele. Wie gelangen wir inmitten all der Herausforderungen in unse-rem Leben zu einer guten seelischen Stabilität? Wie kann es uns gelingen, ein gutes Selbstwertgefühl zu haben, uns selbst zu stär-ken statt „runterzuziehen“? Der Kurs „Salute! Was die Seele stark macht“ gibt darauf eine überzeugende Antwort. Daniela Weber, Dipl. Psychogerontologin, Kursnr. 2/3 -150.-€ + 5.-€ Material. „Salute!“ ist ein von den gesetzlichen Krankenkassen an-erkanntes und gefördertes Präventionsprogramm (§20 SGB V)

Anmeldung